Bedachungsbetrieb Stimpel - Referenzen

Unsere Referenzen

Nachfolgend möchten wir Sie über erfolgreich absolvierte Bauvorhaben mit besonderem Charakter informieren und mit praktischen Beispielen belegen, welche Qualität unser Familienunternehmen leisten kann.

Ein wichtiges Bauvorhaben lag in der Umsetzung des Projektes in Pirna Schmiedestraße 19. Hier war es die einmalige Mönch-Nonnenziegeldeckung, die mit der Herstellung wichtiger fehlender Ziegel wieder aufgearbeitet werden musste. Die Aufgabe lag darin, die durch eine Manufaktur hergestellten Ziegel in traditioneller Weise wieder in die Mörtelabdeckung einzubringen.

Für die Umsetzung dieses Bauprojektes erhielten wir als Dachdecker in Sachsen sogar eine Auszeichnung. Diese bestand in der Verleihung des Bundespreises für Handwerk in der Denkmalpflege . Die Überreichung wurde durch den Ministerpräsidenten Sachsens, Kurt Biedenkopf, sowie seinen Staatssekretär durchgeführt. Mit großem Stolz nahmen wir als Dachdecker in Sachsen, damit Traditionsunternehmen der Region, den Preis innerhalb einer Feierstunde in Dresden entgegen.

Neben der festlichen Ehrung unserer Arbeitsleistungen blieb uns auch der Bauherr selbst in sehr angenehmer Erinnerung. Herr Waltenberger hat sich im gesamten Bauvorhaben als sehr menschlich und aufmerksam erwiesen und mit diesen so positiven Eigenschaften in das gesamte Baugeschehen produktiv eingebracht.

Ein weiteres Bauprojekt, das wir gern in unseren Referenzen aufführen, liegt auch beim Auftraggeber Herrn Waltenberger. Hierbei handelt es sich um eine Biberschwanzdeckung in geflammter Ausführung, die in der Schmiedestraße 21 von uns als Dachdecker in Sachsen mit großer Freude umgesetzt wurde.

Neben diesen zwei sehr wichtigen Bauprojekten haben wir eine große Anzahl weiterer Objekte im Großraum Pirna sowie Dresden als Team im Bereich der Denkmalpflege umgesetzt und hier die Biberschwanz-Handstrich-Mörteldeckung in altbewährter Form umgesetzt. Dabei kam oft 100 Jahre altes Material zur Anwendung, das im Projekt der Erhaltung alter Werte seine Wiederverwendung fand.

Weiterhin haben wir ihn unserer Eigenschaft als alteingesessener Dachdecker in Dresden auch schon zahlreiche Natur-Schieferdächer für Auftraggeber erstellt.