Bedachungsbetrieb Stimpel - über uns

Familienbetrieb mit Tradition

Gegründet wurde unser Unternehmen als Dachdecker Unternehmen in Sachsen im Jahre 1903. Firmengründer war seinerzeit Albin Philipp. In der ersten - damals hochaktuellen - Veröffentlichung wurde folgendermaßen formuliert: "Albin Philipp und Paul Zippe empfehlen ihr großes Möbellager, prachtvolle Polstergarnituren und Tischlerarbeiten. NB: Auch wird auf die Dächer gestiegen und repariert A. Philipp" Diese Tradition pflegen wir natürlich auch heute noch, obwohl sich sowohl die Formulierungen als auch die Arbeitsweisen stark modernisiert haben.

Im Jahre 1937 konnte der Sohn von Albin Philipp, Erich Philipp mit Stolz seinen Meisterbrief als Dachdecker in Sachsen entgegennehmen. Schon im Jahr 1938 übernahm Erich den elterlichen Betrieb. Im Jahre 1952 ließ sich Erich dann als Dachdecker in Sachsen in die Handwerkerrolle eintragen.

Das Jahr 1977 brachte neuerliche Veränderungen im Familienbetrieb. Der Dachdecker Siegfried Stimpel übernahm als Schwiegersohn von Erich Philipp den Berieb. Nach der Wende traten die beiden Söhne Rüdiger und Andreas Stimpel als gleichberechtigte Firmeninhaber in das Dachdecker Unternehmen in Sachsen ein.

Der Sohn von Andreas Stimpel, Erik Stimpel, nimmt am 1.8.1996 seine Ausbildung im Familienunternehmen als angehender Dachdecker in Sachsen auf.

Das Jahr 1998 schließlich führt für Siegfried Stimpel in den wohlverdienten Ruhestand. Gleichzeitig wird der Familienbetrieb nun in die Hände der Brüder Rüdiger und Andreas Stimpel gelegt, die als Dachdecker das Familienunternehmen in Sachsen nun fortführen.

Im Jahr 2005 beschließt Rüdiger Stimpel, seine Selbständigkeit aufzugeben. Andreas Stimpel führt seit diesem Jahr den Familienbetrieb allein weiter, wird hierbei durch seine Frau Birgit - die bereits seit 1994 aktiv im Familienunternehmen eingebunden ist - tatkräftig unterstützt. Auch Sohn Erik, ebenso ausgebildeter Dachdecker in Sachsen, stellt eine wichtige Stütze und wertvolle Fachkraft in der Führung des Unternehmens dar.

Mit Erik Stimpel ist nun die bereits fünfte Generation der Dachdecker im Familienbetrieb in Sachsen im Unternehmen tätig. Auch die sechste Generation der Dachdecker in Sachsen ist durch Phillip, der im Jahr 2010 geboren wurde, nun gesichert.

Wir sind sehr stolz darauf, als Familienunternehmen in der 4. sowie auch bereits 5. Generation als Dachdecker in Sachsen tätig zu sein.

Unser Ziel hat sich dabei seit den Gründungszeiten nicht verändert, denn bis heute möchten wir unsere Kunden durch hervorragende Arbeit zufriedenstellen und die uns anvertrauten Aufträge mit höchstmöglicher Qualität erledigen.

Um diese hohe Qualität auch dauerhaft zu gewährleisten, sind wir der Weiterbildung in unserem Betrieb sehr aufgeschlossen. So können wir den sich ständig verändernden Anforderungen sowie auch den neuen Produkten am Markt immer gerecht werden und die Ausführung unserer Arbeiten in bester Qualität gewährleisten.

Wir arbeiten als Dachdecker in Sachsen heute in einem Team von fünf Fachkräften, die sich gegenseitig unterstützen und in ihren individuellen Fachgebieten hervorragend ergänzen. Während ein Mitarbeiter sich der Verarbeitung von Holzwerkstoffen verschrieben hat, liegt die Spezialisierung des anderen in der Verarbeitung und Bearbeitung von Blechen. Ein weiterer Mitarbeiter hat das Spezialgebiet der Flachdachbitumenbahnen und die vierte Fachkraft wiederum hat ihr Spezialgebiet in der Abdichtung von Terrassen, Balkonen und anderen Baubestandteilen durch Flüssigkunststoffe.

Gemeinsam und als eingespieltes Team können wir alle Ihre Wünsche im Bereich der Dachdeckerarbeiten in bester Qualität umsetzen.